Schutz vor UV-Licht


Ultraviolettes (UV-) Licht ist eine Art von elektromagnetischer Strahlung die uns überall umgibt, obwohl wir sie nicht sehen können. Der menschlicher Körper benützt sie um Vitamin D zu schaffen, aber zu viel Aussetzung kann zu schmerzlichen Verbrennungen und auch zu Krebserkrankungen führen. Um uns schützen zu können, hat die Kosmetikindustrie Sonnenschutzprodukte entwickelt. Aber wie sieht es aus mit verpackten Industrieprodukten? Wie kann man diese schützen gegen UV-Licht, um Qualitätsverlust zu vermeiden?

Strahlungsquellen

UV-Licht ist überall. Die Sonne ist die natürliche Quelle für UV-Strahlung. Künstliche Quellen sind u.a. Black Lights, Glühbirnen, Quecksilberdampf-, Leuchtstoff-, Halogen- und Gasentladungslampen und auch einige Laser. Bestimmte Chemikalien und Arzneimittel sind besonders Lichtempfindlich  und verlieren ihre Eigenschaften durch eine Aussetzung an UV-Licht. Man kann verschiedene Barrieren einsetzten aber die einfachsten und am häufigsten angewendeten Barrieren sind Farben.

Was ist Farbe?
Um den Effekt von Farben als UV-Sperre zu begreifen, ist es zunächst wichtig, zu verstehen, was Farben sind. Wichtig ist die Tatsache, dass Farben aufgrund von Reflexen für uns sichtbar sind. Die Netzhaut des Auges fängt die Lichtreflexe von Objekten auf und das Auge sendet die Lichtstrahlen daraufhin zum Hirn, wo sie in die uns bekannten Farbempfindungen verwandelt werden.

Farbe ist also nicht inhärent in Gegenständen. Die Oberfläche eines Objekts reflektiert einige Farben und absorbiert alle anderen. Wir Menschen nehmen nur die reflektierten Farben wahr. Ein Objekt erscheint weiß, wenn es alle Wellenlängen reflektiert, und schwarz, wenn es alle absorbiert.

UV-beständiges Fass

UV-Barrieren mit Farben
Das Einfärben von Verpackungen bietet die wirksamste Methode zum Schutz gegen UV-Strahlen. CurTec stellt Kunststoffverpackungen her und das Hinzufügen von Farben während der Produktion ermöglicht eine drastische Reduzierung der (UV-) Lichtdurchlässigkeit. Aufgrund von Forschung wissen wir, dass einige Farben besser als Sperre oder zum Filtern von UV-Licht dienen als andere.

Farben funktionieren wie Filter. Aufgrund ihrer atomaren Struktur ist eine „rußschwarze“ Verpackung beinahe vollständig undurchsichtig, das heißt, sie absorbiert oder reflektiert beinahe alle Lichtstrahlen. Weiß ist ebenfalls eine sehr wirksame Barriere gegen UV-Strahlung, da Weiß die Strahlen von der Oberfläche wieder zurück reflektiert.  Alle anderen Farben sind weniger resistent gegen UV-Licht, aber ihre Leistung kann  verbessert werden durch eine höhere Dosierung des Farbstoffes.

Lebensmittelsichere Farben
Die Farbstoffe, die CurTec verwendet sind völlig sicher. Sie dringen nicht in den Verpackungsinhalt ein und erfüllen die Anforderungen der Arznei- und Lebensmittelgesetzgebung. CurTec hat die Zusammensetzung einer Reihe von Farbstoffen ändern lassen, um der seit dem 1. Januar 2016 geänderten Gesetzgebung entsprechen zu können.

UV-beständige Verpackungen
Das Blockieren von UV-Strahlen mit einer Verpackung sorgt dafür, dass Ihre Produkte ihre Qualität länger aufrecht erhalten können. Durch das Nutzen einer UV-sicheren Verpackung können Sie den Aufwand und die Kosten von Reklamationsabwicklungen einsparen und Ihr Produktimage intakt halten. Entdecken Sie CurTecs UV Serie:


UV-beständige Fässer     UV-beständige Packos

Oder nehmen Sie Kontakt auf. Wir sind da um Ihnen zu helfen

 

 


pijl Ihre Verpackungsherausforderung

  •  *
  •  *
  •  *
  •  *
  •  *
  •  *
  •  *
  •  *
  •  *


pijl Fallstudien

UV-Lacke erfordern reine und sichere Verpackungen
UV-Lacke erfordern reine und sichere Verpackungen

MacDermid Autotype ist Hersteller von UV-härtenden Lacken für die Automobilindustrie. CurTec sprach mit einem Vertreter des Unternehmens über die speziellen Anforderungen an Verpackungen und die Absicht der Firma, in hochwertige Verpackungen zu investieren.

Mehr wissen