Darum strebt CurTec TQM an

Das Qualitätsdenken bildet seit 30 Jahren die Basis für die erfolgreiche Entwicklung von CurTec. Was als Idee zur Verbesserung der Produktqualität begann, hat nun zu einer Strategie geführt, die unsere Organisation durch Kundenzufriedenheit nachhaltig und zukunftssicher machen wird. TQM ist eine Philosophie, die diese Strategie unterstützt und alle Mitarbeiter in die kontinuierliche Verbesserung mit einbezieht.

Total Quality Management (TQM) ist ein unternehmensweiter Managementansatz mit der Zielsetzung, die Geschäftsprozesse basierend auf Daten kontinuierlich zu verbessern. Das ultimative Ziel ist die Förderung der Kundenbindung und erfordert ein konsistentes Feedback von Mitarbeitern und Kunden. TQM hat acht Prinzipien:

Die acht Prinzipien des Total Quality Management (TQM)

1. Kundenorientierung

Die Zufriedenheit der Kunden bestimmt letztendlich das Qualitätsniveau und hat daher höchste Priorität. CurTec misst die Kundenzufriedenheit regelmäßig, wobei vier verschiedene Komponenten (Bestellung & Lieferung, Produkte, Service & Kontakt und Mehrwert) Einblick in die Wertschätzung und mögliche Verbesserungsmöglichkeiten geben.

2. Gesamtbeteiligung der Mitarbeiter

CurTec bezieht alle Mitarbeiter in die Implementierung des integrierten Qualitätssicherungssystems mit ein und sucht aktiv den Dialog, um eine Beteiligung am Prozess und am Ergebnis zu erreichen. Eine Organisation, in der sich die Mitarbeiter gehört fühlen und Eigenverantwortung übernehmen, erzielt höhere Ergebnisse.

3. Prozessorientiert

TQM konzentriert sich auf die Entwicklung und Implementierung stabiler Prozesse, um die Grundlage für den Erfolg in der Organisation zu verankern. CurTec verwendet nicht nur stabile Produktionsprozesse, sondern führt auch alle Support-Aktivitäten mittels kontrollierter Prozesse durch.

4. Integriertes System

CurTec verwendet ein integriertes Sicherungssystem, in dem alle Elemente aus den verschiedenen Perspektiven von Qualität, Umwelt, Lebensmittelsicherheit, Nachhaltigkeit und GMP harmonisch miteinander verschmelzen.

5. Strategischer und systematischer Ansatz

Ein entscheidender Bestandteil des Qualitätsmanagements ist der strategische und systematische Ansatz zur Erfüllung der Vision, der Mission und den Zielen eines Unternehmens. CurTec formuliert einen strategischen Mehrjahresplan, in dem diese Angelegenheiten festgelegt sind.

6. Ständige Verbesserung

CurTec verfolgt eine Operational-Excellence-Strategie, um der kontinuierlichen Verbesserung seiner gesamten Leistung stets Aufmerksamkeit zu schenken. Wir betrachten Ergebnisse und Prozesse kritisch und versuchen immer aus Fehlern zu lernen und auf der Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse Innovationen zu entwickeln.

7. Faktenbasierte Entscheidungsfindung

TQM und Glücksspiel sind nicht kompatibel. Zahlen und Fakten unterstützen daher immer unsere Analysen und Entscheidungen.

8. Kommunikation

In einer transparenten Organisation ist Kommunikation der Schlüssel zu erfolgreichem TQM. CurTec berichtet offen über Leistung und notwendige Verbesserungsmaßnahmen. In allen Abteilungen werden langfristige Strategien festgelegt und kommuniziert. Risikoanalysen werden durchgeführt und geteilt, damit sich alle bei der Umsetzung der Richtlinie gegenseitig auf dem Laufenden halten können.

Eine nachhaltige Organisation, die zukunftssicher sein will, muss sich kontinuierlich verbessern können. Der beste strategische Ansatz hierfür ist TQM, da es sich auf alle Facetten der Organisation konzentriert. Qualität geht für CurTec über die Produktqualität hinaus und ist vom ersten Moment des Kontakts an sichtbar.

Zertifizierungen

Das integrierte Qualitätsmanagementsystem garantiert folgende Zertifizierungen:

  • ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagement)
  • ISO 14001:2015 (Umweltmanagement)
  • ISO 15378 (Good Manufacturing Practice)
  • FSSC 22000 v 4.1 (Lebensmittelsicherheit)
  • ADR-Genehmigung durch BVI (Transport von Gefahrgut auf der Straße)

Das Qualitätsmanagementsystem von CurTec wird jedes Jahr von Lloyds Register in Audits überprüft; für ISO 15378, führt die Schweizer Firma SQS das Audit durch.

Qualitätsaudit

Kundenaudits

Die Kunden auditieren regelmäßig die Qualitätssysteme und den Produktionsprozess. Diese Audits sind für CurTec eine große Bereicherung. Sie sorgen dafür, dass das Unternehmen fokussiert bleibt, und tragen zur Verbesserung und Weiterentwicklung des Managementsystems bei.

Regulatory Affairs

Ein Regulatory Affairs Officer stellt außerdem die uneingeschränkte Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften sicher. Den aktuellen Status der regulierten Waren können Sie hier herunterladen:

Regulatory Affairs Datenblatt

Change Control

CurTec setzt seit mehreren Jahren auf Change Control als Teil des Qualitätsmanagements, um sicherzustellen, dass Änderungen an unseren Produkten oder Prozessen kontrolliert und koordiniert vorgenommen werden. Als Teil dieses Protokolls konfiguriert CurTec Änderungskampagnen so, dass Kunden benachrichtigt oder um Zustimmung gebeten werden können. Weitere Informationen zur Implementierung von Change Control:

Den Vertriebsinnendienst kontaktieren

Close
Captcha

Angezeigte Zeichen eintragen.

More info I agree

Close
Captcha

Angezeigte Zeichen eintragen.

Close
Captcha

Angezeigte Zeichen eintragen.