TwinOxide® startet mit neuem 10-Liter-Click Pack

Marc Martens Marc Martens Facebook Linkedin

CurTec war bei TwinOxide® zu Gast, um die erste Lieferung des 10-Liter-Click Packy zu feiern. CurTec entwickelte das neue Click Pack-Inhaltsmaß zusammen mit TwinOxide®.  Anlässlich der erneuten Zusammenarbeit überreichte Henk Pontier dem Geschäftsführer und Inhaber Paul van Camp eine Torte.

Herr van Camp ist schon seit fast zehn Jahren Kunde von CurTec und verpackt seine Chemikalien für die Abwasserbehandlung in verschiedenen Packos und Click Packs. Diese Produkte werden an Behörden und Unternehmen in aller Welt zur Abwasserbehandlung geliefert. Um die aggressiven Chemikalien auf ihrer oftmals weiten Reise zu schützen, ist eine qualitativ hochwertige Verpackung mit der richtigen Zertifizierung erforderlich.

Die Chemikalien werden in verschiedenen Größen angeboten. Daher wurden nicht nur kleine, sondern auch größere Container benötigt. Zuerst entschied sich TwinOxide® für einen Eimer, der letztendlich aber nicht die Anforderungen des Unternehmens erfüllte. Die Eimer waren nicht absolut luft- und wasserdicht, sodass Feuchtigkeit ins Innere gelangte und den Inhalt verklumpen ließ. Außerdem waren die Eimer nicht stabil genug und konnten nicht hoch gestapelt werden.

Aus diesem Grund wollte Herr van Camp erneut mit CurTec zusammenarbeiten, um gemeinsam eine bessere Verpackungslösung zu finden. Herr van Camp: „Wir liefern in die ganze Welt, und vor allem in den USA sowie in Afrika und Asien ist der Schutz vor Feuchtigkeitsaufnahme sehr wichtig.“ Die neue Verpackung musste daher wasserdampfdicht, stabil stapelbar und UN-zertifiziert sein und eine Produktmenge von etwa 10 Kilo aufnehmen können.

TwinOxide® gab einem nestbaren Click Pack-Container den Vorzug, weil dieser alle Anforderungen erfüllte. Und weil es noch keinen 10-Liter-Container im Sortiment gab, hat ihn CurTec für TwinOxide® hergestellt. Es werden Deckel in verschiedenen Farben geliefert, weil die Chemikalien für die Abwasserbehandlung aus zwei Komponenten bestehen. „20 Gramm jeder Komponente ergeben 1 Liter Flüssigkeit, mit der – je nach Wasserqualität – bis zu 30.000 Liter Wasser behandelt werden können“, erklärt Herr van Camp.

„In afrikanischen Ländern desinfizieren die Menschen ihr Trinkwasser an der Pumpe immer mit Kalziumhypochlorit, das sie in Säckchen in ihre Kanister geben. Das Wasser kann dann zwar bedenkenlos getrunken werden, ist aber eine regelrechte Chlorbombe. Die Chemikalien von TwinOxide® für die Abwasserbehandlung sind revolutionär, denn im Gegensatz zu Kalziumhypochlorit und anderen mithilfe von Reaktoren erhaltenen Produkten enthalten sie keine krebserregenden Stoffe und sind unschädlich für Mensch, Tier und Umwelt.“ So Herr van Camp. Er ist mit Recht stolz auf seine Produkte und sein Unternehmen. Und auch ein bisschen auf die Verpackungen von CurTec.

Vielen Dank an: Herr Paul van Camp

Close

More info I agree

Close
Close