Vitamin E-Derivate gut geschützt im Click Pack

Isochem verwendet schon seit mehr als 20 Jahren Fässer von CurTec zur Verpackung von pharmazeutischen Wirkstoffen – und ist damit sehr zufrieden. Als ein neuer Kunde auf die Verwendung von CurTec-Verpackungen bestand, wurde dieser Wunsch nur zu gerne erfüllt. Aus praktischen Erwägungen entschied man sich jedoch für eine nestbare Verpackung anstelle von Fässern. Bei unserem Interview fragten wir bei Isochem nach.

Die für die Qualität verantwortliche Direktorin Catherine Mercier erklärt: „Als ein neuer Kunde aus den USA bei uns das Vitamin E-Derivat TPGS bestellte, bestand er darauf, dass die Lieferung in einem CurTec-Fass erfolgte. Der Grund für diese Forderung war neben der Zufriedenheit mit den Fässern, dass man einen neuen Validierungsprozess vermeiden wollte.“

Isochem verwendete damals bereits seit geraumer Zeit Fässer von CurTec und kannte ihre Vorteile. Dennoch bat das Unternehmen seinen Lieferanten um Rat. Denn TPGS wird heiß (60 °C) abgefüllt und erstarrt beim Abkühlen. Die Verwendung eines Fasses oder einer anderen zylindrischen Verpackung als Primärverpackung würde die Entnahme des erstarrten Inhalts erschweren. Daher war die Expertise erfordert, für diese speziellen Anwendung eine optimale Verpackung anzubieten. CurTec empfahl Click Pack für die Verpackung von Vitamin E in 20 kg-Einheiten, da dieser Behälter dank seiner glatten Innenwand und seiner konischen Form leicht zu leeren ist. Außerdem wird durch das Design des Containers eine Verunreinigung des Inhalts mit Kunststoffpartikeln verhindert, und der Deckel kann nicht beschädigt werden, wenn die Verpackung bei hohen Temperaturen geschlossen wird.

Standort Isochem in Vert-Le-Petit (Frankreich)

Vitamin E TPGS Abfüllung im Reinraum

Vitamin E TPGS Abfüllung im Reinraum

Vitamin E TPGS Abfüllung im Reinraum

Click Pack kann sehr bequem und sicher mit nur einer Vierteldrehung verschlossen werden

Click Pack kann sehr bequem und sicher mit nur einer Vierteldrehung verschlossen werden

Vitamin E TPGS Gelkapseln

Catherine: „ Manchmal werden 20 Kilo nicht auf einmal, sondern in mehreren kleineren Mengen verarbeitet. Die Kunden erwärmen das Produkt, um es flüssig zu machen, entnehmen dann die benötigte Menge und schließen den Container wieder. Click Pack ist ein leicht zu öffnender und zu schließender Container mit bequemer Zugänglichkeit, der den Kunden eine komfortable Handhabung bietet. Darüber hinaus ist die Verpackung wasserdampfdicht und schützt die Hilfsstoffe, denn die meisten sind besonders hygroskopisch.“

„Die Fässer und Container von CurTec sind auch sehr stabil“, betont Christophe Saboureau, Direktor Einkauf. „Unsere Verpackungen werden im Durchschnitt 16 Mal umgeladen und transportiert, bevor sie ihren endgültigen Bestimmungsort erreichen. Das Risiko von Beschädigungen ist also durchaus vorhanden. Bag-in-Box-Verpackungen und Fiber-Behälter werden manchmal während des Transports beschädigt, wenn die Gabeln eines Gabelstaplers die Verpackung aufreißen. Mit Fässern und Containern von CurTec lassen sich diese Produktverluste ausschließen. Außerdem bieten sie hygroskopischen Produkten wie NCA-Derivaten ausreichenden Schutz vor Wasserdampf, so dass Isochem Produktkontaminationen und Reklamationen von Kunden vermeiden kann.“
 

„Unsere Verpackungen werden im Durchschnitt 16 Mal umgeladen und transportiert,
bevor sie ihren endgültigen Bestimmungsort erreichen.
Das Risiko von Beschädigungen ist also durchaus vorhanden.“


Auf die Frage, welche Qualitätsanforderungen eine Kunststoffverpackung erfüllen muss, war die Antwort eindeutig. Catherine: „Die Lebensmittelsicherheit muss nachweisbar sein, denn unsere Produkte sind vor allem für die pharmazeutische Industrie bestimmt. Ferner müssen die Lieferanten den Nachweis erbringen, dass keine oder nur die gesetzlich zulässige Menge von extrahierbaren und/oder flüchtigen Komponenten aus den verwendeten Kunststoffen austreten können.“ CurTec ist nicht nur im Besitz aller erforderlichen Lieferantenerklärungen, sondern lässt auch für alle seine Verpackungen Migrationstests durchführen, um die Vorschriften für Lebensmittelsicherheit zu erfüllen.

Als weiterer Qualitätsaspekt wurde Reinheit genannt. CurTec pflegt ein Hygienemanagementsystem und kann damit optisch reine Verpackungen liefern. Catherine: „Sowohl Click Pack als auch die Fässer werden in einer Reinraum-Umgebung abgefüllt. Die Verpackungen von CurTec müssen im Gegensatz zu anderen Verpackungen vor dem Abfüllen nicht gereinigt werden. Damit sparen wir nicht nur Zeit, sondern auch Kosten.“

Vielen Dank an:
Catherine Mercier
Dr. Christophe Saboureau
Olivier Geindreau

 



Sind Sie auf der Suche nach eine sauberen, sicheren und zertifizierten Verpackung, die Ihre Supply Chain-Kosten senken  und die Zufriedenheit Ihrer Kunden steigern kann?


Senden Sie uns Ihre Verpackungsherausforderung


 


pijl Senden Sie uns Ihre Verpackungsherausforderung

  •  *
  •  *
  •  *
  •  *
  •  *
  •  *
  •  *
  •  *
  •  *


pijl Fallstudien

Optimale Prozesse und hoher Servicegrad bei Pluripharm
Optimale Prozesse und hoher Servicegrad bei Pluripharm

Die Einführung eines vollautomatischen Rollenfördersystems in Kombination mit Deckelkisten von CurTec ermöglichte größere Flexibilität, beschleunigte die Lieferung und bot mehr Komfort für Apotheken.

Mehr wissen


Erfahrungsberichte

Catherine Mercier (Direktor Qualität bei Isochem)

„Manchmal wird der Inhalt einer Verpackung nicht auf einmal, sondern in mehreren kleineren Mengen verarbeitet. Die Kunden erwärmen das Produkt, um es flüssig zu machen, entnehmen dann die benötigte Menge und schließen den Container wieder. Click Pack ist ein leicht zu öffnender und zu schließender Container mit bequemer und einfacher  Zugänglichkeit, der den Kunden eine komfortable Handhabung bietet.“

Catherine Mercier (Direktor Qualität bei Isochem)



pijl Unsere Kunden