GMP-Audit erfolgreich abgeschlossen

Marc  Martens Marc Martens Facebook Linkedin

Während eines intensiven Audits durch SQS wurde das Qualitätssystem von CurTec anhand der Anforderungen des GMP-Standards (Good Manufacturing Practice) erneut getestet. Trotz zweier geringer Nichtkonformitäten, die verbessert werden müssen, war das Audit erfolgreich und lobte die Auditorin die Reife unseres Qualitätssicherungssystems.

Die Norm ISO 15378: 2017 legt die Anforderungen an das Qualitätssystem von Organisationen fest, die sich mit der Herstellung von Primärverpackungen für Arzneimittel befassen. Dies war das fünfte Audit seitdem CurTec in 2016 ein GMP-zertifiziertes Verpackungsunternehmen wurde.

Reife

Die Auditorin lobte die Reife des Qualitätssicherungssystems und die gute Verankerung der Verfahren in der Organisation Sie war sehr zufrieden mit der Art und Weise, wie wir:

  • Die Kundenzufriedenheit überwachen
  • Interne Audits vorbereiten und durchführen
  • Lieferanten auswählen und regelmäßig bewerten

Die Minor Nonconformities betreffen Lieferanten- und Dokumentenverfahren und müssen verbessert werden.

Vorteile

Die Anwendung der GMP-Norm in betrieblichen Prozessen und die GMP-Zertifizierung bieten CurTec verschiedene Vorteile:

  • Richtlinien für die Herstellung von sicheren Qualitätsprodukten
  • Höhere betriebliche Effizienz
  • Aufbau von Markenwert und Image 
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit
  • Mitarbeitermotivation und Kooperation

In erster Linie möchte CurTec Vertrauen bei den Kunden schaffen und es ihnen ermöglichen, den Mehrwert ihrer Produkte und die Zufriedenheit ihrer Kunden zu steigern. Informieren Sie sich über den aktuellen regulatorischen Status oder laden Sie das GMP-Zertifikat herunter:

GMP-Zertifikat
Datenblatt zu regulatorischen Angelegenheiten

Close
Captcha

Angezeigte Zeichen eintragen.

More info I agree

Close
Captcha

Angezeigte Zeichen eintragen.

Close
Captcha

Angezeigte Zeichen eintragen.