CurTec stellt große nestbare Fässer vor

In den Medien

Sponsoring & Unterstützung

Pharma

Spezialchemikalien

Schutzmaßnahmen für Gefahrgut

Qualitätsmanagement

Hygienemanagement

Nachhaltigkeit

Risikoreduktion

Lebensmittelechtheit

Produktneuheiten

Freizeit

CurTec stellt große nestbare Fässer vor

Von Marc Martens
24-10-2014

CurTecs erfolgreiche Produktreihe nestbarer Fässer wird durch die Einführung von zwei neuen Kapazitätgrößen erweitert. Die Fässer mit einem Volumen von je 75 und 115 Litern ergänzen die Produktreihe um noch größere Behälter. Das neue nestbare Fass mit einer Kapazität von 115 Litern ist jetzt das größte der gesamten Verpackungslösungen im Angebot von CurTec.

Das neue Fass wird sich positiv auf eine nachhaltige Lieferkette auswirken, die logistische Effizienz steigern und die Gesamtkosten senken.

Vor einigen Jahren suchte Merck/ MSD im Rahmen eines Six-Sigma-Projekts für Betriebsexzellenz zur Unterstützung der Ziele in Bezug auf Nachhaltigkeit und Effizienz einen wiederverwendbaren Bulk-Tablettenbehälter. CurTec entwickelte für Merck ein nestbares Fass, das sich nicht nur positiv auf eine nachhaltige Lieferkette auswirken und die Effizienz der Logistik erhöhen, sondern auch die Gesamtkosten senken würde.

Die nestbaren Fässer sind seither ein großer Erfolg – insbesondere bei Firmen, denen es auf die Wiederverwendung ankommt. Die erneute Verwendung vervielfacht nicht nur die Kostenersparnis, sondern unterstützt auch eine nachhaltige Lieferkette.

.....................................................................................................................................................................
Kapazitätseffiziente Verpackungen unterstützen die maximale Mengenauslastung bei der Frachtbeförderung: Auf diese Weise wird das Verkehrsaufkommen und der damit verbundene Ausstoß von CO2 und anderen Schadstoffen verringert. Zusätzlich zu den umweltfreundlichen Vorteilen kapazitätseffizienter Verpackungen erzielen die nestbaren Fässer verringerte Frachtkosten von bis zu 30 Prozent – und die Wiederverwendbarkeit der Fässer multipliziert diese Einsparungen.

Weder die Hersteller noch unsere Erde profitieren von Transporten mit Leerräumen: Die neuen nestbaren Fässer bieten somit ein Beispiel für die gemeinsame Ausrichtung von Umwelt und ökonomischen Zielsetzungen.
.....................................................................................................................................................................


CurTec ist nun in der Lage, Fässer mit sechs Kapazitäten zwischen 30 und 115 Litern Volumen anzubieten:

... 30 litre nestable drum . 40 litre nestable drum . 50 litre nestable drum . 60 litre nestable drum . 75 litre nestable drum . 115 litre nestable drum
  30 Liter
8 US Gallonen
  40 Liter
11 US Gallonen
  50 Liter
13 US Gallonen
  60 Liter
16 US Gallonen
  75 Liter
20 US Gallonen
  115 Liter
30 US Gallonen


Die nestbaren Fässer wurden für die pharmazeutische Industrie entwickelt, aber sie bieten auch für andere Produkte, wie spezielle Chemikalien oder Lebensmittelinhaltsstoffe, deutliche Vorteile:

  • Die Einhaltung der Lebensmittelsicherheit und die Migrationsvorschriften bieten Sicherheit
  • Gefahrgut in Festform kommt sicher am Ziel an
  • Wertvolle Inhalte bleiben brauchbar, da sie gut geschützt sind vor Feuchtigkeit, Manipulationsversuchen und Kontamination
  • Der Schraubdeckelverschluss spart Zeit und verringert das Risiko von Arbeitsunfällen
  • Die Kosten für Lagerung und Transport der leeren Verpackungen können um 30 % verringert werden

Kapazitätseffiziente Verpackungen sind ein Teil von CurTecs Eigenverpflichtung, den eigenen CO2-Fußabdruck zu verringern und seinen Kunden Lösungen zu bieten, die sowohl nachhaltig als auch kostengünstig sind.

Klicken Sie hier für die technischen Spezifikationen

oder

Fragen Sie uns nach einem Angebot

Zurück zu den Nachrichten