Nachhaltigkeit von Kunststoffen

Warum Kunststoffe nachhaltiger sind, als Sie vielleicht annehmen

Kunststoff gibt es überall.  Wir verwenden Kunststoffprodukte, um unser Leben sauberer, einfacherer, sicherer und angenehmer zu machen – Vom Fernsehen mit TV-Geräten bis zum Anhören von CDs. Und dennoch genießt Kunststoff einen schlechten Ruf, wenn es um die Nachhaltigkeit geht. Tatsache ist: Kunststoffe sind organische Produkte, wie Papier und Wolle. Und zusätzlich verfügen sie über eine Menge Eigenschaften, die sie umweltfreundlich und sparsam machen.

Kunststoff: ein Naturprodukt
Zellulose, Kohle, natürliches Gas, Salz und natürlich Rohöl sind Rohmaterialien für die Herstellung von Verpackungen – und alle sind Naturprodukte. Selbstverständlich müssen diese Materialien im Herstellungsverfahren verarbeitet werden, bevor das fertige Produkt entsteht, doch dies gilt auch für andere Produkte wie Karton oder Metall. Wenn wir den Gesamtzusammenhang betrachten, erkennen wir, dass Kunststoffe entscheidende Kosteneinsparungen und Vorteile für die Umwelt erzielen können.

Sparen mit Kunststoff – das gesamte Bild
Kunststoffe haben folgende Eigenschaften, die sie kosteneffizient und umweltfreundlich machen:

  • Kunststoff wiegt nicht schwer, das bedeutet weniger Transportkosten und geringere Treibstoffabgase
  • Kunststoff ist robust; Produktschäden und -verluste können demnach leicht vermieden werden
  • Kunststoff kann problemlos recycelt werden, immer wieder können also neue Produkte daraus hergestellt werden

Sehen Sie den folgenden Film, um zu erfahren, wie Kunststoff zur Nachhaltigkeit in unserer Welt beitragen kann:


Wie nachhaltig sind die Kunststoffverpackungen von CurTec?
CurTec Kunststoffverpackungen sind leichtgewichtig, robust, wiederverwendbar und problemlos zu recyceln – Alle diese Vorzüge machen sie absolut kosteneffizient. CurTec verwendet ausschließlich Polyolefine von empfohlenen Kunststoffherstellern und alle unsere Produkte durchlaufen ein uneingeschränktes Qualitätsprogramm, einschließlich HACCP, DMF und cGMP (Zertifikat anhängig).

Wie steht es mit der Nachhaltigkeit anderer Verpackungen?
Was ist die nachhaltigste Verpackung, die man wählen kann? Natürlich kann man ganz leicht Gründe finden, die für Kunststoff sprechen, doch fragt man einen Glashersteller, ob Glasflaschen nachhaltiger sind als Kunststoffflaschen, wird er natürlich „Ja“ sagen.

Zum großen Teil hängt alles von den Variablen der Rechnung ab und wie umfassend man die Materie betrachtet. Die Glasherstellung beispielsweise erfordert große Mengen an Energie; doch Sand, ihr einziges Rohmaterial, gibt es im Überfluss. Kunststoff hat ein viel geringeres Gewicht und ist einfacher zu transportieren, wird dagegen jedoch aus knapper vorhandenem Erdöl hergestellt. Alles hängt von der individuellen Sichtweise ab.

Nachhaltigkeit dreht sich nicht nur um die Wahl des Materials: Viele Faktoren in der Verpackungsherstellung entscheiden über die Auswirkung auf die Umwelt. CurTec kann Ihnen helfen, diese Faktoren aufzudecken.
 



Bio hat Hochkonjunktur. Eine dieser Entwicklungen ist Kunststoff, der aus Zuckerrohr hergestellt wird. Was macht diesen alternativen Rohstoff erwägenswert?


Bio-Kunststoffe näher betrachten

 


Mehr Nachhaltigkeitsthemen

Nachhaltiges Unternehmen

Nachhaltigkeit und Sicherheit sind festgeschriebene Größen in CurTecs Ethos und spiegeln sich nicht nur in unseren hochwertigen Produkten, sondern auch in unserem Engagement für die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter/innen sowie bei Recycling und Energieeffizienz wieder.

Mehr wissen

Nachhaltige Verpackungen

Das Anbieten eines großartigen Verpackungsproduktes ist manchmal nicht ausreichend. Sie brauchen die Zusicherung, dass die von Ihnen verwendete Verpackung nachhaltig hergestellt wurde, aber auch, dass sie zur Nachhaltigkeit Ihres eigenen Unternehmens beitragen kann. Leichtgewichtige, robuste Verpackungen können erheblich zur Verringerung der Transportkosten, der Kraftstoffabgase und dem Schutz der Umwelt vor Gefahrgut beitragen.

Mehr wissen