Boehringer Ingelheim entscheidet sich für neue, verbesserte Verpackungen

Marc Martens Marc Martens Facebook Linkedin

Vor Kurzem ist Boehringer Ingelheim ein geschätzter Kunde von CurTec geworden. Nach einer umfassenden Evaluierung wurden unsere kleinvolumigen Packo-Verpackungen (1.000 ml und 2.000 ml) als Primärverpackungen für Equitop Veterinärprodukte akzeptiert.

Der Packo ist nicht nur ein robuster Container, sondern lässt sich auch schnell und mühelos öffnen. Dadurch verkürzt sich die Handhabungszeit und die Kosten sinken – sowohl für Boehringer Ingelheim als auch für seine Kunden. Der Packo-Container wurde auch auf den Produktionsprozess bei Boehringer Ingelheim abgestimmt, insbesondere auf das halbautomatische Verschlusssystem.

Der kleinvolumige Container von CurTec bietet hervorragenden Schutz vor Feuchtigkeit, sodass die hohe Qualität der Futterergänzungsmittel während der gesamten Verwendungsdauer durch die Kunden von Boehringer Ingelheim erhalten bleibt. Die originalitätssichere Aufreißvorrichtung am Deckel garantiert, dass das Produkt intakt und ohne unerwünschte Manipulationen geliefert werden kann.

Die Verpackungen von CurTec werden natürlich mit umfassenden Qualitätsdokumenten geliefert. Dadurch war es für Boehringer Ingelheim einfacher, die neuen Behälter zu validieren, und das Unternehmen konnte die Kosten für umfangreiche Tests vermeiden.

Packo trägt nun zu mehr Kosteneffizienz, einer höheren Kundenzufriedenheit und zusätzlichem Umsatzwachstum im Geschäftsbereich Tiergesundheit von Boehringer Ingelheim bei.

Eine Frage stellen

Vielen Dank an: Ole Jörgensen

Close

More info I agree

Close
Close