Schutzmaßnahmen für Gefahrgut

Auswahl bei der Verpackung mit Schutzmaßnahmen für Gefahrgut
 

Der Transport von Gefahrgut in Form von Festkörpern, Flüssigkeiten und Gasen birgt eine Anzahl an Risiken, da Gefahrgut Menschen, Gütern und der Umwelt Schaden zufügen kann. Die Beförderung solcher Güter auf der Straße, auf Schienen oder auf dem Luftweg untersteht deshalb strengen Gesetzen und Vorschriften. Wie zeichnet sich eine gute Verpackung aus und welche Ansprüche muss sie erfüllen?

Gefahrgut: strenge Vorschriften
Die Vereinten Nationen (UN) verlangen die Einhaltung strenger Bestimmungen für Verpackungen, die dem Transport von Gefahrgut dienen, insbesondere für solche, die Schutz gegen das Auslaufen bieten müssen. Die Vorschriften verlangen außerdem, dass die Verpackungen folgende Kriterien erfüllen müssen:

  • Sie müssen den Inhalt vor Kontaminierung schützen
  • Ihre Bestandteile dürfen weder gefährliche noch gesundheitsschädliche Komponenten enthalten
  • Verschlussmechanismen und Versiegelungen müssen robust und wasserdicht sein

Werden Güter per Flugzeug verfrachtet, muss die Verpackung außerdem Schutz gegen einen Abfall des Atmosphärendrucks bieten, durch den Behälter implodieren könnten.

Verpackungen mit UN-Kennzeichnung
Der Transport von Gefahrgut ist nur dann zulässig, wenn die Verpackung eine UN-Kennzeichnung aufweist, die belegt, dass diese Verpackung eine Reihe von Fallversuchen und Stabilitätstests bestanden hat. Der Umfang dieser Tests hängt davon ab, unter welche Verpackungskategorie bestimmte Behälter fallen. Eine UN-Kennzeichnung behält fünf Jahre lang ihre Gültigkeit und garantiert die Sicherheit der Verpackung innerhalb dieses Zeitraums.

Entscheiden, welche Verpackung verwendet werden soll
Jede Chemikalie besitzt eine UN-Nummer, mit der der Typ der erforderlichen Verpackung festgelegt ist und die das Maximalgewicht des Produkts angibt, das darin verpackt werden darf. Diese Kennziffer ist auf dem Sicherheitsdatenblatt (SDB) aller Güter in Festform zu finden. Aufgrund ihrer Zusammensetzung sind CurTec-Verpackungen als Typ 1H2 klassifiziert. Das SDB gibt außerdem an, welcher Verpackungsgruppe bestimmte Güter zugeordnet werden. Die Abbildung unten zeigt die UN-Kennzeichen und die entsprechende Verpackungsgruppe:








Es ist stets eine kluge Entscheidung, vor dem Verfrachten von Gütern auf dem See- oder Luftweg, auf Schienen oder Straßen die Bestimmungen und Vorschriften auf zusätzliche Anforderungen hin zu überprüfen.

Gewährleistung der Einhaltung von Vorschriften in Bezug auf Gefahrgut
Um zu gewährleisten, dass Gefahrgut sicher transportiert wird, ist die passende Verpackung von Wichtigkeit. Jedes Jahr werden 54 Prozent der zum Verfrachten bereiten gefährlichen Güter bei der Eingangskontrolle abgelehnt. Um unnötige Risiken und Kosten zu vermeiden, lesen Sie das Interview mit Maxence Wittebolle vom belgischen Verpackungsinstitut (BVI): „Die vier häufigsten Verstöße beim Transport von Gefahrgut“.
 



Stellen Sie sicher, dass Ihre Verpackung den Gefahrgutvorschriften entspricht. Möchten Sie wissen, welche Verpackung für Ihr Gefahrgut geeignet ist?


Senden Sie uns Ihr SDB


 


pijl Senden Sie uns Ihr SDB












Erfahrungsberichte

Maxence Wittebolle (Geschäftsführer bei BVI)

„Die Wahl der richtigen Verpackung muss immer in Abhängigkeit vom Produkt und dem gesamten Transportweg erfolgen. Dabei ist es wichtig, die eigene Verantwortung zu kennen und einen Verpackungslieferanten zu wählen, der die gewünschten Qualitätsanforderungen erfüllt.“

Maxence Wittebolle (Geschäftsführer bei BVI)

Cisca Breeuwer (Einkaufsleiter bei Huntsman)

„Huntsman Holland hantiert hohe Standards beim Einsammeln und Transportieren von Abfall. Der Abfall unseres Sitzes in Rotterdam muss gesichert transportiert werden. Darum müssen wir uns vollständig auf ein Kunststoff-Fass verlassen können, dass den UN-Richtlinien entspricht und immer verfügbar ist, wenn wir es benötigen.“

Cisca Breeuwer (Einkaufsleiter bei Huntsman)



pijl Unsere Kunden


pijl Fallstudien

Rücknahme von Batterien sicherer durch Sauerkraut
Rücknahme von Batterien sicherer durch Sauerkraut

Eine Verpackung mit UN-Zulassung als Sammelbehälter für Batterien war eine der wichtigsten Anforderungen von Stibat. Außerdem sollte es möglich sein, dass eventuelle Gase aus dem Sammelbehälter entweichen konnten. Aus diesem Grund ging CurTec ein Stück in seine Vergangenheit zurück und nutzte seine Erfahrung mit Verpackungen für Sauerkraut.

Mehr wissen


pijlProdukte