Warum Uhren wichtig sind

Sean McFeely Sean McFeely Facebook Linkedin

Jedes Jahr wird in 78 Ländern weltweit die Uhr auf Sommerzeit umgestellt. Dadurch verlieren wir zwar eine Stunde Schlaf, gewinnen aber eine Stunde Helligkeit. Uhren und Zeit sind auch für CurTec wichtig – aber aus ganz anderen Gründen.

Die meisten Verpackungen von CurTec sind zertifiziert und somit zum Verpacken von Lebensmittelzutaten, Arzneimitteln und Gefahrgut geeignet. Um die Gültigkeit von Zertifizierungen gewährleisten zu können, müssen wir in der Lage sein, die Verpackungen bis zu ihrer Herkunft zurückzuverfolgen. Aus diesem Grund haben wir unsere Produkte mit Markierungen in Form von Uhren versehen.

Produktionsdatum

Das Produktionsdatum besteht aus Monat und Jahr und wird durch eine „Uhr“ angegeben. In der Mitte steht die Jahreszahl, die durch einen Zeiger geteilt wird, der auf die entsprechende Zahl des Monats am Rand zeigt. Einige Verpackungskomponenten weisen zwei getrennte Uhren für Monat und Jahr auf. Dieses Datum ist wichtig für die Rückverfolgbarkeit und die Überprüfung der Gültigkeit der UN-Kennzeichnung.

Gültigkeit der UN-Kennzeichnung

Laut Gesetz* ist eine UN-Kennzeichnung fünf Jahre ab Herstellungsdatum gültig. Verpackungen, die älter sind, dürfen nicht mehr für den Transport gefährlicher Stoffe verwendet werden. Laut Gesetz sind die Hersteller verpflichtet, die auf dem UN-Zertifikat angegebenen zugelassenen Rohstoffe auf dem Container näher zu kennzeichnen. Auch dafür haben wir eine „Uhr“.

Materialuhr

Die Materialuhr befindet sich am Boden des Containers und besitzt einen Zeiger, der auf einen Buchstaben von A bis K zeigt. Die Buchstaben entsprechen den Kunststoffen im UN-Zertifikat, die geprüft und zugelassen wurden. Im Prinzip reicht die Datumsuhr für die Produktverfolgung aus. Für vollständige Rückverfolgbarkeit und den Zugriff auf weitere Informationen wird der SKU-Code benötigt, der auf jeder Palette angegeben ist.

Sie kennen nun die Bedeutung dieser „Uhren“ und können sie auf allen möglichen Kunststoffprodukten wiedererkennen. Falls Sie Fragen zu den Markierungen auf Produkten, zur UN-Zertifizierung oder zur Rückverfolgung haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Kontakt aufnehmen

*20th edition of the UN recommendations
4.1.1.15: For plastics drums and jerricans, rigid plastics IBCs and composite IBCs with plastics inner receptacles, unless otherwise approved by the competent authority, the period of use permitted for the transport of dangerous substances shall be five years from the date of manufacture of the receptacles, except where a shorter period of use is prescribed because of the nature of the substance to be transported.

Close
Captcha

Angezeigte Zeichen eintragen.

More info I agree

Close
Captcha

Angezeigte Zeichen eintragen.

Close
Captcha

Angezeigte Zeichen eintragen.